Im Hongrintal

 

 

  • Distanz : 18,7 km
  • Wanderzeit  6h30
  • Höhendifferenz : + 870 m ; - 1940 m
  • Wanderkarte : 262T Rochers de Naye ; Swisstopo 

 

Technische Informationen herunterladen

 

Alpengarten, Stausee und Biokäse

Die Wanderung beginnt auf dem Rochers-de-Naye, mit Blick auf das glitzernde Blau des Genfersees, und führt durchs unter Naturschutz stehende Hongrintal bis ins Pays-d’Enhaut. Vorbei am botanischen Alpengarten La Rambertia mit seinen fast tausend verschiedenen Pflanzenarten führt die Route in südöstlicher Richtung über einen hübschen Grat bis hinunter zum Col de Chaude. Linker Hand geht es einer Strasse entlang bis zum Chalet du Col de Chaude, wo man sich in der Sommersaison mit einem Imbiss stärken kann. Auf der Alp werden pro Jahr über 450 Laibe Etivaz AOP hergestellt. 

 

 1ROCHERS DE NAYE ROSSINIERE 2 PETITE
 Aussicht vom Gipfel des Rochers de Naye auf den Genfersee

 

Als Nächstes folgt der Abstieg in Richtung La Vuichoude d’en Bas am Ufer des Hongrin, mit Blick auf den charakteristischen Doppelbogen des bis zu 123 Meter hohen Hongrin-Staudamms. Anschliessend geht es wieder hinauf, zuerst auf der Strasse und danach auf einem gewundenen Pfad bis nach Linderrey. Von hier aus bietet sich eine prächtige Aussicht auf den aufgestauten Lac de l’Hongrin und das Pumpspeicherkraftwerk. Der nächste, lange Abstieg führt auf Alpstrassen über den Col de Sonlomont hinein ins Pays-d’Enhaut. Bis La Tanchin fällt der Weg noch sanft ab, wird dann aber im Waldgebiet von Les Traverses deutlich abschüssiger. Nach einigen mit Seilen gesicherten Passagen ist bald Le Revers erreicht, wo man bei der Biokäserei Le Sapalet in Selbstbedienung regionale Spezialitäten erstehen kann. Über eine 1650 erbaute Steinbrücke gelangt man auf die andere Seite der Saane und wenig später zum Bahnhof von Rossinière.

 

 1ROCHERS DE NAYE ROSSINIERE PETITE
Der Lac de l'Hongrin, ein mit Wasser aus dem Genfersse gespeister Stausee ©José Crespo

 

Öffentlicher Verkehr

Informationen und Fahrplan: www.sbb.ch
Rochers-de-Naye : Zug MOB (von Montreux), Bahnhof Rochers-de-Naye, 021 989 81 90

Rossinière : Zug MOB (nach Montreux – Zweissimmen)

 

Alphütten in der Nähe

Chalet d’alpage du col de Chaude, Unterkunft, Verpglegung (aussen), Demonstration auf Wunsch (L'Etivaz AOP), Olivier Yersin, 079 230 30 77
Les Coques, Demonstration auf Wunsch (L'Etivaz AOP), Samuel et Hanna Reichenbach, 026 924 49 65
Les Neusilles, Bernard Perren 

  

Höhepunkte

Alpengarten La Rambertia, Les Rochers-de-Naye, www.rambertia.ch
Familienkäserei le Sapalet, Les Siendreys, Rossinière, www.sapalet.ch 
Le Grand Chalet in Rossinière

 

Achtung

Diese Etappe führt nahe an einer Alp, die von Herdenschutzhunden bewacht sein kann, vorbei. Informieren Sie sich über die Verhaltensregeln bei einer Begegnung mit einem Herdenschutzhund

 

 1ROCHERS DE NAYE ROSSINIERE Gregoire Chappuis PETITE
 Alphütte Chalet du Col de Chaude, Hersteller von L'Étivaz AOP

 

 

 

SPEZIALANGEBOT FÜR DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHR

 

SPEZIALANGEBOT FÜR DEN ÖFFENTLICHEN VERKEHR

Bei Vorlage einer gültigen Fahrkarte für die Daten Ihres Pakets erstatten wir Ihnen den Preis einer Fahrkarte zum halben Preis von Ihrem Wohnsitz in der Schweiz aus (oder ab dem Ort Ihrer Einreise in die Schweiz). Falls Sie Ihren Aufenthalt im Park um zwei oder mehr Nächte verlängern, wird Ihnen der Preis einer Fahrkarte zum vollen Preis erstattet.

Mehr Informationen

 

PARC NATUREL REGIONAL GRUYERE PAYS-D'ENHAUT

Place du Village 6 
1660 Château-d'Œx
+41 (0) 26 924 76 93

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

INFORMATIONS SUR LES ANIMATIONS ET INSCRIPTIONS


+41 (0) 848 110 888

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

NEWSLETTER

 Avec le soutien de l'Office fédéral de l'environnement (OFEV) ainsi que des cantons de Fribourg et Vaud